Wir starten einen Fotowettbewerb für Finkenberg, Gremberghoven und Eil! 


Ob Spielplatz, Straßenecke, Parkbank oder Lieblingscafé – in jedem Veedel gibt es Orte, an denen wir uns gerne aufhalten. Was macht die Stadtteile Porz-Ost, Finkenberg, Gremberghoven und Eil aus Eurer Sicht zu einem besonderen Veedel? Um das herauszufinden und mehr über die verschiedenen Orte im Veedel zu erfahren, haben wir gemeinsam mit der Stadtverwaltung Köln einen Wettbewerb gestartet.

Gesucht sind ab sofort Eure Blicke auf die Stadtteile Porz-Ost, Finkenberg, Gremberghoven und Eil, um daraus ein Memo-Spiel mit 33 Karten zu erstellen. Alle jungen und alten Bewohner*innen, Hobbyfotograf*innen oder Experimentierfreudige sind eingeladen, aktuelle oder historische Fotos aus dem Veedel einzureichen. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, sofern die Aufnahmen im Veedel entstehen oder entstanden und keine Personen darauf abgebildet sind. 

Unter allen eingereichten Fotos wählt eine Jury einige Aufnahmen für das Memo-Spiel aus. Die Einsender*innen der ausgewählten Fotos werden im Anschluss informiert und erhalten nach Fertigstellung ein Memo-Spiel überreicht. 

Die Fotos können im JPEG-Format (Auflösung mindestens 400x400 Pixel) bis zum 31. August 2021 an uns gesendet werden.

Weitere technische Informationen sowie die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Download Teilnahmebedingungen

Download Pressemitteilung